CHU Würzburg - 13.-15.11.2015

Vom 13.-15.11.2015 waren wir in diesem Jahr als "Kastelruther Spatzen" auf der "Hitparade" in Würzburg eingeladen. Nachdem der erste Teil von uns schon kräftig auf der Party um den Survival Cup kämpfte, kamen die anderen Mädels in den Genuss den ADAC kennenzulernen, der - am Freitag den 13. - unsere Mädels mitsamt geplatztem Autoreifen "retten" musste. 

Am nächsten Morgen startete die Mannschafts A-Dressur, die wir souverän bestritten und uns über eine 7,7, was gleichzeitig die beste Mannschaftsnote war, freuen durften. Jana und Jenny qualifizierten sich durch schöne Ritte für die L-Dressur und Vivi war mit sehr kleiner Differenz raus, was durch die super Gesamtleistung in der Dressur vorläufig die Führung bedeutete. Jana zeigte auch in der L-Dressur eine grandiose Runde und durfte somit im Halfinale reiten.

Abends gaben wir partytechnisch wieder einmal alles und verließen wie am 1. Abend als letzte Reitgruppe die Party :). Trotz ordentlichem Feiern waren wir am nächsten Morgen topfit und bereit auch im Parcours alles zu geben. Nach schönen Runden auf tollen Pferden schaffte Vivi den Sprung in die nächste Runde während sich Jana und Jenny mit kleinen Differenzen geschlagen geben mussten.

Am Ende bedeutete die souveräne Leistung in der Dressur und die schönen Runden im Springen letztendlich den 3. Platz für die Mannschaft, worüber wir uns wahnsinnig freuen. Da wir nicht nur auf der Party alles gegeben haben, sondern auch auf der Anlage tatkräftig mitanpackten durften wir sogar den Survival Cup mit nach Hausen nehmen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Würzburgern, die ihr 1. CHU nach so langer Abstinenz absolut grandios gemeistert haben.

OOoooooooooh Würzburg!
Oooooooooooh Hohenheim!
Ooooooooooh Survival Cup!

Die Ergebnisse im Überblick:
Mannschaft 3.
Vivi: 7. Springen

Jenny: 7. Dressur
Jana: 4. Dressur, 9. Kombi & stilpreis